Gasstörung

Gasstörung

Stromstoerung_1.jpg

Bei einer Gasstörung rufen Sie umgehend unsere Störungshotline an.
Wichtiger Hinweis: Rufen Sie die Störungshotline außerhalb der davon betroffenen Wohnung oder des Gebäudes an!

 
Bei Gasgeruch bzw. -gebrechen setzen Sie bitte folgende Sofortmaßnahmen:

  • sorgen Sie für Durchzug! - öffnen Sie alle Fenster und Türen.
  • schließen Sie alle Gashähne!

 
Vermeiden Sie Feuer durch Funkenschlag:

  • Nicht telefonieren – weder mit Festnetztelefon noch mit Handy.
  • Kein Feuerzeug verwenden und nicht rauchen.
  • Elektrische Schalter, Klingel und Stecker weder ein- noch ausschalten.
  • Licht weder ein- noch ausschalten.
  • Keine elektrischen Geräte und Maschinen ein- und ausschalten.

 
Verlassen Sie das Gebäude:

  • Rufen Sie jetzt – außerhalb Ihrer Wohnung – unsere Störungshotline an!

 
Bitte melden Sie uns auch Gasgeruch auf der Straße!
 
Wir raten Besitzern von Gasthermen und Gasdurchlauf-Erhitzern dringend, besonders in schlecht belüfteten Aufstellungsräumen vorsichtig zu sein und diese laufend zu belüften.
Achtung bei Abgasen von Gasgeräten!