• Seite:
  • ^
  • >

Fernwärme

Fernwärme

Fernwaerme.jpg

Die Wärme wird in einem Heizkraftwerk erzeugt und dann zum Endverbraucher transportiert. Die Abwärme wird also als Heizenergie genutzt - und das ist gut für Sie und auch für die Umwelt. Fernwärme besticht durch Zuverlässigkeit, ökologische Nachhaltigkeit und simple Technik.
 
Ist das Heißwasser beim Kunden angekommen, wird die Wärme durch einen Wärmetauscher entzogen und an die Zentralheizungsanlage übergeben. Das nun abgekühlte Wasser wird wieder ins Heizkraftwerk zurücktransportiert, wo es erneut erwärmt wird.
 
Fernwärme, erzeugt aus Abwärme von Böhler Edelstahl:
 
fernwaerme_grafik.jpg: 600px

Die Kapfenberger Heizanlagen werden vorwiegend mit Erdgas und seit 2005 auch mit Böhler Abwärme betrieben. Für die eigene Wärmeproduktion stehen drei Fernheizwerke (Walfersam, Hermann-Löns-Straße, Schinitz) und rund 300 Heizzentralen mit Nahwärme bereit.

  • Seite:
  • ^
  • >